Start Getestet Nivea Reinigungsmilch: Kostenlose Produktprobe ist da!

Nivea Reinigungsmilch: Kostenlose Produktprobe ist da!

70
0
Nivea Reinigungsmilch getestet

Nivea ist einer der Hersteller, der mit kostenlosen Produktproben wirklich nicht geizt. Wann immer sich eine Gratisprobe ergattern lässt, bin ich dabei. Falls ihr eine Aktion verpasst habt, könnt ihr in unserer Übersicht noch einmal schauen: Kostenlose Produktproben von Nivea. Die eine oder andere Gratisprobe wird es sicher immer noch geben.

Was habe ich bestellt?

Heute soll es um die letzte Probe gehen, die ich bestellt habe, und zwar die Nivea Reinigungsmilch. Der Versand ging fix, da beißt die Maus keinen Faden ab. Daumen hoch dafür. Praktischer Weise verschickt Nivea seine Probe in einer gefalteten Klappkarte, das spart natürlich den Briefumschlag und sieht auch noch gut aus. Auf der Karte selbst, sind neben dem Sachet, auch noch viele Informationen zur Reinigungsmilch, deren Anwendung und Wirkung.

Nivea Reinigungsmilch soll vornehmlich abends angewandt werden, um Staub und Make up gründlich zu entfernen. Sogar wasserfeste Kosmetika, zum Beispiel Mascara, sollen sich damit mühelos entfernen lassen. Neben dem Gesicht, können damit auch Hals und Dekolleté von Umwelteinflüssen befreit werden.

Menge ausreichend zum Testen

Bei dem Sachet handelt es sich um genau 2 ml Inhalt. Das ist eine Probiergröße, nicht mehr und nicht weniger. Ich bin aber der Meinung, dass diese Menge ausreichend ist, um die Hautverträglichkeit zu testen und natürlich auch, ob das Produkt den gewünschten Effekt erzielt. Wer hat ebenfalls bestellt? Gebt uns gerne Feedback, unten als Kommentar.

Was meinst du dazu?

Please enter your comment!
Please enter your name here