Start Produktproben Cash Back: Toppits Gefrierbeutel kostenlos testen

Cash Back: Toppits Gefrierbeutel kostenlos testen

213
1
Toppits Gefrierbeutel gratis testen

Außen Toppits – Innen Geschmack, den Werbeslogan kennt wohl jeder. Wenn ihr euch von der Qualität der Toppits Gefrierbeutel überzeugen lassen wollt, dann nutzt die derzeitige Geld-zurück-Aktion. Aber natürlich können auch alle, die bereits Toppits-Fan sind, die Gefrierbeutel gratis testen.

» Hier Toppits Gefrierbeutel kostenlos testen «

Gefrierbeutel von Toppits®: Schutz vor Gefrierbrand

Die Toppits® Gefrierbeutel bieten den idealen Schutz vor Gefrierbrand und sind besonders einfach im Gebrauch: Der praktische Standboden und die weite Öffnung ermöglichen ein besonders einfaches Befüllen. Zudem schützt die reißfeste 3-Schicht Spezialfolie zuverlässig vor Gefrierbrand. Die Beutel können mit einem Handgriff einzeln aus der praktischen Spenderbox entnommen werden.

So funktioniert die Geld-zurück-Aktion

Kauft eine der folgenden Aktionspackungen:

  • 40 x 1 Liter
  • 35 x 2 Liter
  • 30 x 3 Liter
  • 25 x 4 Liter
  • 20 x 6 Liter

und hebt den Kassenbon auf. Wichtig ist, dass die Packung mit der Aufschrift „Jetzt graits testen“ versehen ist. Dann klickt ihr euch über den Button oben auf auf die Toppits-Aktionsseite und ladet dort den Kassenbon hoch. Anschließend noch eure Daten in das Formular eintragen, die Teilnahmebedingungen bestätigen und absenden. Die Aktion läuft noch bis zum 31. Januar 2017. Ihr müsst euch also nicht stressen. 😉 Pro Haushalt kann maximal ein Produkt eingelöst werden. Somit kann im Aktionszeitraum insgesamt ein Kassenbon eingelöst werden. Weitere Einsendungen werden nicht berücksichtigt.

Übrigens: Wer den Kassenbon lieber per Post einsenden will, bekommt auch das Porto erstattet.

1 Kommentar

  1. Hallo
    Ich benutze Toppits seit vielen Jahren
    habe aber im Moment eine 100ter Packung Gefrierbeutel
    3-Schicht- Spezialfolie
    die sehr schlecht ist.
    Jede zweite Tüte reißt ein und ist nicht mehr zu gebrauchen.

Was meinst du dazu?

Please enter your comment!
Please enter your name here