Start Produktproben Kostenloser Bastelglobus bei der Bundeszentrale für politische Bildung

Kostenloser Bastelglobus bei der Bundeszentrale für politische Bildung

262
0
Bastelglobus kostenlos

Guten Morgen Welt, ich wünsche euch einen tollen Tag und wenn ihr Kinder habt, dann schaut euch die heutige kostenlose Produktprobe ganz genau an. Es gibt etwas zum Basteln und zum Lernen.

» Hier kostenlosen Bastelglobus bestellen oder downloaden «

Bei der Bundeszentrale für politische Bildung bekommt ihr derzeit einen tollen Globus, bzw. die Vorlage. Den könnt ihr dann gemeinsam mit euren Kindern zusammen bauen. Gedacht ist dieses Angebot eigentlich für Schulen und Lehrer, die den Globus als Begleitmaterial für den Unterricht nutzen können. Aber auch als Privatperson könnt ihr bestellen.

Der Bastelglobus ist ein toller Unterrichtsbegleiter: Er lässt sich beschriften und Länder und Kontinente können nach bestimmten Maßgaben und Zahlen farblich markiert werden. Anschließend einfach zu einem kleinen Erdball zusammenfalten – so macht er Daten und Fakten vorstellbar.

Die Vorlage enthält den Bastelglobus, der durch die Stanzung einfach herauszulösen ist, sowie eine Länderliste, Anregungen zum Umgang mit dem Bastelglobus und Beispiele für Datensätze, die auf ihm eingetragen werden können.

So bestellt ihr den Bastelglobus

Klickt auf den Button oben und ihr kommt zur Seite der BPB. Dort legt klicktihr auf „in den Warenkorb“ und anschließend auf zur „zur Kasse“. Dann wieder klicken auf „weiter als Privatbestellung“. Jetzt nur noch das Bestellformular ausfüllen und abschicken.

Anleitung zum Zusammenbau

Zuerst den Globus beschriften. Dann die Teile 1 und 2 des Globus am besten auf leichte Pappe auf kleben und an den äußeren Kanten ausschneiden. Nun müssen alle
gestrichelten Linien innerhalb des Globus und entlang der weißen Klebelaschen vorgefalzt werden, indem man sie leicht nach innen knickt.

Doppelseitiges Klebeband (oder auch: Klebestift) bereithalten. Zuerst die beiden Globusteile an den roten Linien miteinander verbinden (die linke
Lasche auf dem Globusteil 2 muss an das Nordpolarmeer-Dreieck auf dem Globusteil 1 geklebt werden). Am Indischen Ozean angefangen immer die Dreiecke nach innen falten und dann die Laschen von innen festkleben. Ganz am Schluss den Globus mit dem letzten Dreieck (mit dem Atlantischen Ozean) schließen. Wer Schwierigkeiten hat, kann auch von außen mit einfachem Klebeband arbeiten.

Den Globus könnt ihr auch als PDF-Datei downloaden.

Was meinst du dazu?

Please enter your comment!
Please enter your name here